Marcus Baldauf nutze am 8. Juni 2013 die Premiere des Borderland-Ultras, um sich auf sein großes Ziel den Rennsteig-Nonstop-Lauf (30. August 2013, 168 km) vorzubereiten. Die 66 Kilometer lange Strecke führte entlang der ehemaligen innerdeutschen Grenze zwischen Thüringen und Bayern im Heldburger Unterland. Marcus bestimmte ab Kilometer 32 das Tempo und lief nach 5:04:57 Stunden souverän als Sieger in Streufdorf durchs Ziel. Als Zweiter folgte Dieter Ulbricht (www.laufkultur.de) mit gehörigen 35 Minuten Abstand. Das Podest vervollständigte Thomas Herget von der LG Fulda (5:45:13 h) als Dritter.

Strecke:  66 km
Ges-Pl.  Ak-Pl.  Name  Zeit
1. (M35) 1.  Marcus Baldauf  5:04:57 h