1309 ztl 01aAm vergangenen Wochenende hatten die Läufer die Qual der Wahl, wo sie ihren Vorbereitungswettkampf für den Saisonhöhepunkt im Herbst absolvieren wollten. Denn mit 10 Läufen im Freistaat hatten sie ein reichliches Angebot.

Und so nutzten 3 Läufer unserer Laufgruppe den traditionsreichen Flößgrabenlauf in Gräfenroda zur ersten Standortbestimmung im Herbst. Am besten auf der knapp 17 Kilometer langen Strecke kam Stefan Neidhardt zurecht. Er lief von Beginn an in der Spitze des Feldes und kam nach 01:05:52 Stunden als Gesamt-Zweiter ins Ziel. Es gewann André Fischer vom USV Erfurt (01:03:55 h).

Frank Wagner nutze am Sonntag den Zweitalsperrenlauf in Tambach-Dietharz, um sich auf seinen Saisonhöhepunkt, den Alb-Marathon, vorzubereiten. Er lief vom Start weg alleine und konnte ohne starke Konkurrenz den Gesamtsieg erlaufen. Für die ca. 16 Kilometer lange Runde benötigte er 01:01:29 Stunden.

Flößgrabenlauf  Ergebnisse
Strecke:  16,8 km  
Ges-Pl.  Ak-Pl.  Name Zeit  
2. (M40) 1.  Stefan Neidhardt 1:05:52 h  
3. (MHK) 2.  Denny Holland-Moritz  1:10:35 h  
17. (M35) 1.  Christian Vater 1:23:17 h  
         
Zweitalsperrenlauf  
Strecke: 15,8km      
Ges-Pl. Ak-Pl. Name Zeit  
1. (MHK) 1.  Frank Wagner  1:01:29 h  

1309 ztl 02

Start und Siegerehrung beim Zweitalsperrenlauf in Tambach-Dietharz

1309 ztl 03