Frank Wagner besteht Feuertaufe

Am vergangen Sonntag richtete der LAC Saale-Rennsteig zum 6. Mal den Saale-Rennsteig-Marathon aus. Man konnte zwischen einer 9, 23 und 42 km langen Strecke wählen. Hierbei nutzte unser LG-Mitglied Frank Wagner die Marathon-Distanz, zur Vorbereitung für den in 4 Wochen anstehenden Alb-Marathon in Schwäbisch Gmünd. Der Start befand sich am tiefsten Punkt des Landkreises Saalfeld-Rudolstadt in Uhlstädt. Von da aus wurde nach Schmiedefeld, dem höchsten Punkt gelaufen. Auf den 42,5 km musste man satte 1.300 Höhenmeter überwinden. Frank Wagner lief vom Start an in der Spitze des Feldes und kam mit einer gleichmäßigen Renneinteilung am Ende auf den undankbaren 4.Platz.

„Vielleicht bin ich das Rennen ein wenig zu langsam angegangen, was mir eventuell den Podiumsplatz gekostet hat. Aber am Ende war ich froh nicht einzubrechen, denn das Streckenprofil war richtig hart.“ so Wagner nach dem Zieleinlauf. Er benötigte 3:25 h für die anspruchsvolle Strecke. Gewinnen konnte André Fischer vom USV Erfurt in 3:12 h.

Strecke:  42,5 km  alle Ergebnisse
 
Bericht (Laufszene Thüringen)
Ges-Pl.  Ak-Pl.  Name Zeit  
4. (MHK) 3.  Frank Wagner 3:25:52 h