1310 sam 01Am vergangen Samstag fand der letzte Wertungslauf des Europacups der Ultramarthons statt. Dabei war unsere Laufgruppe mit 3 Läufern vertreten. Marcus Baldauf und Frank Wagner gingen auf den langem Kanten mit 50 Kilometern und 1070 Höhenmetern an den Start. Danny Holland-Moritz setzte sich den 25-Kilometer-Lauf zum Saisonabschluss als Ziel. Für die 50 Kilometer befand sich Start und Ziel in Schwäbisch Gmünd. Der 25-Kilometer-Lauf endete auf dem Hohenrechberg.

Marcus und Frank liefen von Beginn an zusammen ein gleichmäßiges Tempo. Bei Kilometer 25 gingen sie auf Platz 8 und 10 durch. Ab Kilometer 32 konnte Marcus dann seine Wettkampferfahrung ausspielen und sich hinauf zum Stuifen absetzen. Damit machte er bis ins Ziel noch Plätze gut und kam auf Platz 5 ein. Frank bekam ab Kilometer 40 Probleme und finishte noch auf Platz 14. Für Marcus bedeutet das, nach Platz 5 beim Rennsteig-Supermarathon und Platz 3 beim Wörthersee-Trail der 2. Platz im ECU-Cup hinter Carsten Stegner. In der Mannschaftswertung gewannen wir mit Vereinsmiglied Christian Seiler (Gesamtsieger in 3:07 h, neuer Streckenrekord) den Ehrenpreis.

Danny Holland-Moritz belegte einen guten 8. Platz auf der 25-Kilometer-Strecke.

Strecke:  50 km alle Ergebnisse
Bericht (Laufszene Thüringen)
Ges-Pl.  Ak-Pl.  Name  Zeit  
5. (M35) 1.  Marcus Baldauf  3:39:23 h  
14. (M20) 1.  Frank Wagner  4:07:00 h  
Strecke:  25 km  
Ges-Pl.  Ak-Pl.  Name  Zeit  
8. (M20) 2.  Danny Holland-Moritz  1:55:42  
1310 sam 02 1310 sam 03