banner_LBL_sm

Samstag, den 21. April 2012

Die 34. Auflage des Lange-Bahn-Laufs ist Geschichte. Die veranstaltende LG Süd des Rennsteiglaufvereins konnte sich über einen regen Zuspruch vieler Läufer aus nah und fern freuen. Insgesamt kamen 246 Teilnehmer in den beiden Hauptläufen über 10 und 21 Kilometer ins Ziel. Bei kühlem Aprilwetten wurden die Läufer unterwegs von einem ordentlichen Regenguss überrascht, was der guten Stimmung im Ziel jedoch keinen Abbruch tat. Viele Teilnehmer nutzten die anspruchsvollen Strecken zwischen Suhl-Mäbendorf, der Langen Bahn und Schmeheim zu einem letzten Formtest vor dem Jubiläums-Rennsteiglauf am 12. Mai.

1204_lbl_01

Auch sportlich stand die Veranstaltung auf hohem Niveau, konnten bei den Frauen zwei neue Streckenrekorde registriert werden. So gewann Nicole Kruhme vom gastgebenden Rennsteiglaufverein/ LG Süd die 10 Kilometer mit der Rekordzeit von 40:16,9 Minuten. Wenig später pulverisierte Kristin Eisenacher (USV Erfurt) die alte Rekordmarke auf der Halbmarathonstrecke um fast 6 Minuten und schrieb sich mit 1:28:49,0 Stunden in die Rekordliste ein.

Bei den Männer kam der Coburger Christian Witt über 10 Kilometer nach 37:13,3 Minuten zu seinem ersten Sieg beim Lange-Bahn-Lauf. Er gewann seine Konkurrenz eben so deutlich wie der Steinheider Markus Koch (beide TV 1848 Coburg) über die 21 Kilometer. Mit 1:16:41,8 Stunden lief Koch bei seiner Premiere an der Langen Bahn auf der seit Jahren unveränderten Strecke die zweitbeste je erreichte Zeit.

1204_lbl_02

Auf der Halbmarathonstrecke gewinnen Markus Koch...

1204_lbl_03

 ... und die neue Streckenrekordlerin Kristin Eisenacher

1204_lbl_04

Nicole Kruhme (Mitte) freut sich über Sieg und Streckenrekord auf der 10 Kilometer Strecke der Frauen

Das  teilnehmerstärkste Team stellten in diesem Jahr die Läufer aus Schmeheim & Freunde, die sich als Preis über das 30-Literfass Bier freuen konnten. Traditionell verkürzte eine Tombola die Wartezeit auf die Siegerehrungen, zu der auch wieder die Sonne hinter den Wolken hervor kam Die Mitglieder der LG Süd hoffen gemeinsam mit ihren Veranstaltungspartnern, dass es allen Läufern gefallen hat und freuen sich schon heute auf ein Wiedersehen zum 35. Jubiläum des Lange-Bahn-Laufs im nächsten Jahr.

alle Ergebnisse
Video (Haseltal-Zeitmeßteam)
Bilder (vs-service.net)
Bericht (Frank Wagner bei laufszene-thueringen.de)

 

März 2012

Die Strecken sind bereits gut belaufbar, die ersten Läufer angemeldet und die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Wir freuen uns auf Euch am 21.04.2012 zur 34. Auflage des Lange-Bahn-Laufs. Meldeschluss ist am 18.04., Nachmeldungen sind am Veranstaltungstag bis 9:30 Uhr möglich.

Informationen zu Ausschreibung und Anmeldung finden sich unter www.lange-bahn-lauf.de .


Samstag, den 16. April 2011

1104_lbl_12Dass "Der Klassiker vor dem Rennsteiglauf" nach wie vor eine Topadresse in der Laufszene ist, zeigte sich auch bei der 33. Auflage. Bei kühlen, aber trockenen Temperaturen und bestens präparierter Streckenführung gingen in den beiden Hauptläufen über 10 km und 21 km insgesamt 225 Läufer/innen an den Start. Hinzu kamen zahlreiche Starter/innen beim Nordic Walking und den Kinderläufen. Wie im Vorjahr gab es, zur Freude des Organisationsteams um Stefan Neidhardt, zwei neue Streckenrekorde.


1104_lbl_13

Rashe Bugga (Turnerschaft Coburg) sicherte sich über die 10 km Distanz den Sieg und unterbot den alten Streckenrekord von Marcel Bräutigam aus dem Vorjahr um drei Sekunden. André Fischer (LSV Lok Arnstadt) heißt der diesjährige Sieger über 21 km. Er benötigte auf dem anspruchsvollen Rundkurs 1:19:24 h.

Bei den Frauen setzte sich auf der 10 km Strecke Anke Härtl (TV 1848 Coburg) in 42:52 min klar gegenüber ihren Konkurrentinnen durch und pulverisierte förmlich den alten Streckenrekord. Christine Eisenacher (USV Erfurt) gewann in 1:45:08 h die 21 km und blieb damit weit unter ihrer Zeit aus dem Vorjahr.

1104_lbl_14

Der 10 km Sieger Rashe Bugga...

1104_lbl_15

...und die 10 km Siegerin Anke Härtl aus Coburg

Die teilnehmerstärkste Mannschaft mit 13 Läufer/innen stellte erneut die Laufgruppe aus Frauenwald.

Die Läufer und Läuferinnen der Laufgruppe Süd des Rennsteiglaufvereins bedanken sich recht herzlich bei allen Teilnehmern für ihr Kommen und freuen sich auf ein Wiedersehen am 21.April 2012.

Die Ergebnisse und weitere Fotos zum Lauf finden sich unter www.lange-bahn-lauf.de sowie bei www.haseltal-zeitmessteam.de. Einen umfassenden Bericht zur 33. Auflage des Laufs hat André Fischer bei Laufszenen Thüringen veröffentlicht.

 

März 2011

Der Schnee taut auch im Thüringer Wald, die ersten Läufer sind gemeldet und die Vorbereitungen laufen auf vollen Touren. Wir freuen uns auf Euch am 16.04.2011.

Informationen zu Ausschreibung und Anmeldung finden sich unter www.lange-bahn-lauf.de .

 

Samstag, den 17. April 2010

1004_lbl_05

Der erstmals von der LG Süd des Rennsteiglaufvereins organisierte 32. Lange-Bahn-Lauf ist Geschichte. Bei herrlichem Frühlingswetter und trockenen Laufstrecken gab es im Organisationsteam von Gesamtleiter Stefan Neidhardt rundum zufriedene Gesichter. Die Veranstaltung sah auf den seit 2008 unverändert gelaufenen Hauptstrecken über 10 km und 21 km zwei neue Streckenrekorde. Dazu ein Rekordmeldeergebnis bei den Nordic Walkern und toll besetzte Kinderläufe rundeten die gelungene Veranstaltung ab.

 

1004_lbl_02

Mit den Siegern Marcel Bräutigam (10 km, Streckenrekord 35:09,2 min) und Stephan Bayer (21 km, 1:18:47,5 h, beide Rennsteiglaufverein/ LG Süd) konnten sich bei den Männern die neuen Gastgeber des Laufs durchsetzten. Bei den Frauen siegten Silvia Färber-Pfannschmidt (10 km, 49:12,0 min) aus Erlau und Anke Härtl (21 km, Streckenrekord 1:34:42,7 h) vom TV 1848 Coburg.

Die teilnehmerstärkste Mannschaft in beiden Hauptläufen war in diesem Jahr die Laufgruppe Frauenwald (14 Läufer/innen), die damit das 30-Liter-Fass Bier auf den Rennsteig entführte. Insgesamt kamen 191 Läuferinnen und Läufer in die Wertung.

1004_lbl_03

Wir hoffen, dass die Veranstaltung allen gefallen hat und freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen zum 33. Lange-Bahn-Lauf im nächsten Jahr!

Die Ergebnisse und weitere Fotos zum Lauf finden sich unter www.lange-bahn-lauf.de sowie bei www.haseltal-zeitmessteam.de. Einen umfassenden Bericht zur 32. Auflage des Laufs hat unser LG-Mitglied Christian Strauß bei Laufszenen Thüringen veröffentlicht.

 

Januar 2010

Der Lange-Bahn-Lauf in Suhl-Mäbendorf wird in diesem Jahr erstmals durch die Laufgruppe Süd des GutsMuths-Rennsteiglauf-Vereins ausgerichtet und organisiert. Termin ist Samstag, der 17.04.2010 am Mäbendorfer Sportplatz. Wie in den letzten Jahren wird Stefan Neidhardt als Organisationschef und Moderator des Laufes versuchen, mit viel Schwung und guter Laune den Läufern und Nordic Walkern eine kurzweilige und rundum gelungene Laufveranstaltung zu präsentieren. Die anspruchsvollen, zum Vorjahr unveränderten Strecken bieten den Läufern drei Wochen vor dem Rennsteiglauf noch einmal eine optimale Möglichkeit, ihre Form zu testen. Auch der Kinder- und Familienlauf ist wieder im Programm.

Informationen zu Ausschreibung und Anmeldung finden sich unter www.lange-bahn-lauf.de .

 

09_lbl_nw

Erwärmung vor dem Nordic Walking

09_lbl_ww

Auf zur Langen Bahn!

09_lbl_st

Start zum Halbmarathon 2009

Unterstützt wird die LG Süd des RLV von RTR Viernau und dem WLV "Kleiner Thüringer Wald" Mäbendorf, der in bewährter Weise auch wieder ein leckeres Kuchenbuffet vorbereiten wird. Neben Wasser, Tee, Obst und Schokolade für die Läufer werden weitere Speisen und Getränke im Zielbereich angeboten. Für die Schnellsten gibt es attraktive Siegerpreise sowie für das teilnehmerstärkste Team ein Faß Bier. Die Tombola, gefüllt mit hochwertigen Preisen und Gewinnchancen für alle Teilnehmer, wird auch dieses Jahr zwischen den Siegerehrungen durchgeführt.

Die Laufgruppe Süd, die selbst mit einer starken Mannschaft versuchen wird, in die Laufentscheidungen einzugreifen, freut sich schon heute auf alle Teilnehmer aus nah und fern und wünscht ihnen bis dahin eine gute Vorbereitung sowie einen erlebnisvollen Lauf.

 

09_lbl_me

Trotz kühler Witterung gute Stimmung im Vorjahr

09_lbl_si

Siegerehrung 10-km-Lauf